Sie sind hier:

Generalentwässerungspläne

Wir arbeiten kontinuierlich an den Rahmenbedingungen der Abwasserbeseitigung. Wesentliche Bausteine sind dabei die strategische Entwicklung der Generalentwässerungsplanung sowie die Fortschreibung der hydraulischen Anforderungen an das Kanalnetz.

Wir sind seitens der Stadtgemeinde verantwortlich für die Erfüllung der technischen Regelwerke und Vorgaben wie sie insbesondere im Arbeitsblatt A 118 der Deutschen Vereinigung für Wasser- und Abfallwirtschaft festgelegt sind.

Die Obere Wasserbehörde - der Senator für Umwelt, Bau und Verkehr (SUBV) - verlangt den rechnerischen Nachweis der Überstau- beziehungsweise Überflutungssicherheit im Mischwasserkanalnetz der Stadtgemeinde Bremen. Die hanseWasser Bremen GmbH simuliert in diesem Zusammenhang in unserem Auftrag das Kanalnetz mit Hilfe digitaler Berechnungsmodelle, dimensioniert bei Bedarf entsprechende Kanalquerschnitte und –durchmesser und setzt diese letztlich im Rahmen von Einzelplanungen und Baumaßnahmen um.

Informationssymbol Kontakt