Sie sind hier:
Aktuelles

Aktuelles

Vorsicht in Parkanlagen!

06.10.2017 - Auch im Bremer Grün hat der Sturm gewütet und zum Teil verheerende Schäden angerichtet.
Bitte seien Sie in den nächsten Tagen achtsam beim Durchqueren der Parkanlagen.
Es können noch abgebrochene Äste lose in den Kronen liegen und herunterfallen. MEHR

So bringen Sie Bremen zum Blühen

Bremen blüht auf

20.08.2017 - Überall in Bremen engagieren sich Anwohner mit viel gärtnerischem Geschick für die Gestaltung und Pflege von Straßenbegleitgrün. Liebevoll angelegte Blumenbeete, gepflegte Sträucher und saftiges Grün verleihen vielen
Straßenzügen ein individuelles Gesicht. Haben Sie auch Lust, Bremen noch ein bisschen blühender zu machen? MEHR

Geht doch!

Schild hinter einem Blumenbeet

10.06.2017 - Statt eines Müllbergs wächst auf dieser Grünfläche in Gröpelingen jetzt eine wunderschöne Blumenwiese.
Sie ist das Ergebnis unserer Kampagne „Mit Blumen gegen Müll“, die der Umweltbetrieb Bremen mit der Leitstelle Saubere Stadt durchgeführt hat. MEHR

Zweiundzwanzigtausendmal Rot-Weiß!

Pflanzteam hockt vor der Wallmühle

18.05.2017 - Was sich wie ein Großauftrag an einer Frittenbude anhört, ist in Wirklichkeit von ganz anderer Natur:
Mit zweiundzwanzigtausendmal Rot-Weiß begann in den Wallanlagen vor der Wallmühle schon am 12. Mai der Sommer. MEHR

Baumlehrpfad am Krietes Wald

25.04.2017 - 30 junge Bäume säumen jetzt den neu ausgebauten Spazierweg zwischen der Julius-Faucher Straße und der Walter-Geerdes-Straße. Ihre wohlklingenden Namen sind auf Findlingen zu lesen. MEHR

Im Rhythmus der Jahreszeiten - Das neue Jahresprogramm

Frauenskulptur mit Blume in der Hand

01.04.2017 - Im städtischen Grün gibt es faszinierende Orte. Geheimnisvolle Moore, idyllische Parkanlagen und stille Friedhofskapellen. Mit der Veranstaltungsreihe "Im Rhythmus der Jahreszeiten" lädt der Umweltbetrieb Bremen passionierte Spaziergänger und Naturliebhaber ein, diese Stadt mit ganz neuen Augen zu entdecken. MEHR

Neubau Krematorium Huckelriede

Neubau des Krematorium Huckelriede

22.03.2017 - Auf dem Huckelrieder Friedhof entsteht ein neues Krematorium. Damit werden neben dem neuesten Stand der Technik ökologische, betriebswirtschaftliche und arbeitsorganisatorische Faktoren deutlich verbessert. MEHR

Frühlingsgruß

Traditionelle Stiefmütterchenpflanzung im Herzen der Stadt.

16.03.2017 - Jetzt ist Schluss mit der Wintertristesse. Mit weißen, gelben und blauen Stiefmütterchen startet der Umweltbetrieb Bremen am 14. März schon mal der Frühling. Innerhalb kürzester Zeit zauberten unsere Gärtnerinnen und Gärtner vor der Wallmühle den traditionellen bunten Blütenteppich aus 25.000 Pflanzen. MEHR

Mit Blumen gegen Müll

22.11.2016 - Am 21. November startete die Kampagne „Mit Blumen gegen Müll“. Damit sagen der Umweltbetrieb Bremen und die Leitstelle Saubere Stadt den Umweltsündern auf blühende Art den Kampf an.
Umweltsenator Joachim Lohse pflanzte an diesem Tag in Gröpelingen die ersten Frühjahrsblüher. MEHR

Wenn die bunten Blätter fallen

01.11.2016 - Herbstzeit ist Laubzeit. Doch wenn es auf Schritt und Tritt unter den Füßen raschelt bleibt die Frage: Wohin mit den bunten Blättern? MEHR

Altstadtswallanlagen - Ideen für die Zukunft

16.10.2016 - Wie muss sich die historische Grünanalage im Herzen der Stadt verändern, um den modernen Ansprüchen an Kultur, Erholung und Freizeit gerecht werden zu können?
Bürgerinnen und Expertinnen haben Ihre Ideen dazu abgegeben. Der Umweltbetrieb setze sie in einer Zielplanung um. MEHR

Lieblingsorte für die letzte Ruhe

Grabstein mit Gänseblümchen

11.09.2016 - Ausbringen von Totenasche - Eine neue Bestattungsform
Seit Anfang 2015 ist es in Bremen erlaubt, die Asche Verstorbener auf privatem Grund auszubringen. Auch der Umweltbetrieb Bremen bietet für diese Art der Bestattung Aschestreuwiesen auf den Friedhöfen Osterholz und Blumenthal an. MEHR

Aktionstag "Mehr Grün in die Stadt"

06.06.2016 - Bäume auf dem Bremer Marktplatz sind ein eher ungewohnter Anblick und so zog die Aktion „Grün in die Stadt“ am 1. Juni 2016 viele Blicke auf sich. Umweltbetrieb Bremen Geschäftsführer Dr. Georg Grunwald sprach sich bei diesem Aktionstag für eine Entwicklung der Bremer Grünflächen aus. MEHR

Bremer Wallanlagen: Jetzt zum Ergebnis-Workshop anmelden!

12.05.2016 - Im April führte der Umweltbetrieb Bremen im Auftrag des Senators für Umwelt, Bau und Verkehr eine Umfrage zur Nutzung der Bremer Wallanlagen durch. Die Ergebnisse werden am 27. Mai im Wilhelm Wagenfeld Haus in einem offenen Workshop vorgestellt und diskutiert. Termin und Anmeldung finden Sie hier. MEHR

Erkunden Sie den Baumlehrpfad im Bremer Westen

29.04.2016 - Im Bremer Westen führt ein lehrreicher Spazierpfad zu seltenen, alten und exotischen Bäumen.
MEHR

Bremer Wallanlagen: Sagen Sie uns Ihre Meinung!

10.04.2016 - Seit mehr als 200 Jahren bilden die Bremer Wallanlagen das grüne Herzstück der Stadt. In einer aktuellen Umfrage möchten wir von Ihnen wissen, was Ihnen an den Wallanlagen wichtig ist. MEHR

Neuer Schwung für die Waller Welle

12.11.2015 - Das in die Jahre gekommene Kunstwerk des amerikanischen Künstlers und Gartenarchitekten Gary Rieveschl bekommt eine Frischzellenkur. Schüler von mehreren Waller Schulen engagierten sich mit Unterstützung des Umweltbetriebs Bremen bei großer Pflanzaktion. MEHR

Zeitzeugen gesucht

Park Höpkens Ruh

30.09.2015 - Der Park Höpkens Ruh soll nach historischen Vorlagen saniert werden. Allerdings gibt es davon nur sehr wenig. Jetzt sucht der Umweltbetrieb Bremen nach Zeitzeugen, die mit Erinnerungen, Fotos oder Plänen weiterhelfen können. Das erste Treffen hat am 24. September stattgefunden und war so „spannend wie eine Schatzsuche“. MEHR

Summ Summ Summ…

Waldbienen

15.07.2015 - Von allen Bestäubern ist die Wildbiene eines der arbeitswütigsten und nützlichsten Insekten. Grund genug für den BUND, ihr ein eigenes Hilfs-Projekt zu widmen. „Bremen summt“ heißt es und der Umweltbetrieb ist dabei. MEHR

Wir bringen Bremen zum Blühen

16.06.2015 - Das Rosenbeet in den Neustadtswallanlagen ist eines der schönsten Beispiele für privates Engagement im öffentlichen Grün. Jetzt hat sich der Umweltbetrieb Bremen mit 100 Lavendelpflanzen für das Engagement bedankt. MEHR

Pflanzen Sie 100 Lavendel mit uns...

Pflanzen Sie 100 Lavendel mit uns

09.06.2015 -

Möchten Sie auch Stadtgärtnern? Möchten Sie säen, pflanzen, gießen, hacken und jäten und dabei zusehen, wie Ihre Straße anfängt zu blühen?

Dann besuchen Sie uns am 12. Juni 2015 um 12:00 Uhr beim Rosenbeet an der Friedrich-Ebert-Straße in den Neustadtswallanlagen.

MEHR

Maritimes Blumenmeer am Wall

Foto: DGzRS/Die Seenotretter

19.05.2015 - Zum 150-jährigen Bestehen der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) zeigt Bremen Flagge – oder besser gesagt Boot: Der Umweltbetrieb Bremen würdigt die Arbeit der Seenotretter mit einer besonderem Gestaltung des Beetes vor der Wallmühle. Weithin sichtbar wird an dieser prominenten Stelle bald das bekannte Sammelschiffchen der DGzRS erblühen. MEHR

Umweltbetrieb mit beim Bremer Bündnis dabei

27.02.2015 - 27 Bremer Gesellschaften, Firmen und Einrichtungen aus dem öffentlichen und privaten Bereich, darunter auch der Umweltbetrieb Bremen, haben zusammen mit der Senatorin für Finanzen ein Bündnis für sozialverantwortliche Beschaffung von Computer-Hardware gegründet. Die Bündnispartner verpflichten sich, beim Einkauf von Computern künftig auf verbesserte Arbeitsbedingungen in der Produktion der Hardware hinzuwirken. MEHR

Laubentfernung in den Grünanlagen

Rote Blume schimmert im Laub

29.10.2013 - Im Herbst, mit dem Laubabwurf, fallen auf Bremens Straßen, in den Parkanlagen und auf den Friedhöfen große Mengen Laub an. Fast 4000 Tonnen entfernen die Mitarbeiter des Umweltbetrieb Bremen jährlich von Gehwegen in den Parkanlagen, um Fußgänger vor Unfällen zu schützen. Auch von den Rasenflächen muss das Laub entfernt werden, da sonst der Rasen leidet. Diese Arbeiten werden mit eigenem Personalbestand durchgeführt. Dafür sind circa 200 Mitarbeiter im Einsatz... MEHR

Frieden finden unter Bäumen

Bild vom Waldfriedhof

19.10.2013 - Ob idyllisch gelegen in der Stille eines Mischwaldes oder auf einer Rasenfläche rund um einen großen Laubbaum, der Umweltbetrieb Bremen bietet individuelle Bestattungsformen unter Bäumen an. Auf dem Waldfriedhof Blumenthal und auf dem Friedhof Osterholz können Familien, Partner oder Einzelpersonen Baumgräber in Urnengemeinschaftsanlagen erwerben. Die Ursprünglichkeit eines Baumgrabes stellt eine stimmungsvolle Alternative zu klassischen Begräbnisformen dar. MEHR

Wir sind dabei! Berufsorientierungsbörse am 13.+14. September

Mädchen mit Harke in der Hand

10.09.2013 - Der Umweltbetrieb Bremen ist ein Betrieb mit vielfältigen Aufgaben. Das macht ihn auch als Ausbildungsort so interessant. Besuchen Sie uns auf unserem Stand bei der Berufsorientierungsbörse in der Unteren Rathaushalle. MEHR

Wie zufrieden sind Sie mit ihrem Park? Am 8. August geht´s los.

05.08.2013 -

Wie wichtig sind den Bremerinnen und Bremern ihre Grünanlagen? Fühlen sie sich wohl in den Parks? Wie steht es mit Sauberkeit und Sicherheit? Mit diesen und anderen Fragen will der Umweltbetrieb Bremen in einer Internetbefragung vom 8. August bis 19. September aus erster Hand erfahren, wie zufrieden die Bremer mit ihren Grünanlagen sind.

MEHR

Durstige Bäume – Helfen Sie mit!

26.07.2013 - Wenn die Stadtbäume in Bremen unter der Trockenheit leiden, bringen die Wassertanks des Umweltbetrieb Bremen täglich fast 200.000 Liter zu den durstigen Jungbäumen. Bei anhaltender Hitze eilt zusätzlich die Freiwillige Feuerwehr zu Hilfe. Auch Sie können etwas tun. MEHR

Bremen hat einen neuen Park

28.06.2013 -

Eine Hügelkette, weite Rasenflächen, schöne Baumgruppen und neue Wegeverbindungen. Und vor allem: der ungetrübte Blick auf den Fluss. Gleich nebenan befindet sich eines der bedeutendsten Bremer Bauwerke: Das Weserwehr. Am 27. Juni wurde der neue Hastedter Park am Weserwehr von Senator Dr. Joachim Lohse eingeweiht. Geplant wurde der Park vom Umweltbetrieb Bremen.

MEHR

AZUBI Speed Dating

Mädchen mit Harke in der Hand

01.06.2013 - Verliebe dich in den richtigen Job. Am 15. Juni gibt es in der Neustadt eine Ausbildungsmesse mit vielen Ausbildungsbetrieben. Der Umweltbetrieb Bremen freut sich auf ein Date mit dir. MEHR

Messe Leben und Tod

Grabstein

26.04.2013 - Am 16. und 17. Mai findet in Bremen wieder eine Messe rund um das Thema Vorsorge, Pflege, Begleitung, Abschied und Trauer statt.
An unserem Messestand beraten wir Sie gern über die individuellen Bestattungsformen auf den städtischen Friedhöfen. MEHR

Winter - Du darfst jetzt gehen!

Winterdienst in Bremen

27.03.2013 - Immer noch ist der Winterdienst beim Umweltbetrieb Bremen Tag und Nacht im Einsatz. Gut gerüstet gegen Schnee und Eis sorgen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter seit Monaten dafür, dass die Strassen, Wege und Plätze nördlich der Lesum sicher und sauber sind. Aber so langsam reichts... MEHR

Der Doktor mit dem Gong

Mann vor Gong

01.11.2012 - Auch in diesem Jahr verzaubert Ulrich Görlitz in der Osterholzer Kapelle seine Zuhörer mit einem Klangerlebnis der besonderen Art. Und das alles unter einer Kuppel mit 2000 Sternen aus Blattgold. MEHR

Wir sind dabei! Ausbildungsbörse am 9.+ 10. November

Mädchen mit Harke in der Hand

18.10.2012 - Der Umweltbetrieb Bremen ist ein Betrieb mit vielfältigen Aufgaben. Das macht ihn auch als Ausbildungsort so interessant. Besuchen Sie uns auf unserem Stand bei der Ausbildungsbörse in der Unteren Rathaushalle. MEHR

Leben mit Wasser - Vortragsveranstaltungen zum Thema Klimawandel

Menschen, die auf einer Bank stehen. Die Bank ist von regen überflutet

12.09.2012 - Wie schützen wir uns in Zukunft vor Überflutungen?
Wasserwirtschaft aber auch Wohnungs- und Hauseigentümer stehen angesichts zunehmender Starkregenereignisse vor großen Herausforderungen. Auf zwei Veranstaltungen am 2.9. und 25.10 im alten Pumpwerk werden Handlungsoptionen diskutiert. MEHR

Drei Stationen voller Schönheit und Geschichte

Friedhofsleiterin Irma Gerken vor altem Grabmal

10.09.2012 - Unzählige Geschichten verbergen sich hinter den alten denkmalgeschützten Anlagen. Viele davon hörten die Besucher am Tag des Denkmals zu ersten Mal. Auch der Umweltbetrieb Bremen zeigte drei seiner besonderen Stätten. MEHR

Frieden finden unter Bäumen

25.08.2012 - Ob idyllisch gelegen in der Stille eines Mischwaldes oder auf einer Rasenfläche rund um einen großen Laubbaum, der Umweltbetrieb Bremen bietet individuelle Bestattungsformen unter Bäumen an. Auf dem Waldfriedhof Blumenthal und auf dem Friedhof Osterholz können Familien, Partner oder Einzelpersonen Baumgräber in Urnengemeinschaftsanlagen erwerben. Die Ursprünglichkeit eines Baumgrabes stellt eine stimmungsvolle Alternative zu klassischen Begräbnisformen dar. MEHR

Wetter Extrem - Strategien bei Starkregenereignissen

Blitz

10.08.2012 - Extreme Regenereignisse werden unter dem Aspekt des Klimawandels zukünftig häufiger vorkommen. Die Stadtentwässerung beim Umweltbetrieb Bremen hat nun eine Projektgruppe gegründet, die Strategien zum Umgang mit Starkregenereignissen erarbeitet. MEHR

Enthüllung: Der Hohentorspark zeigt seine schönsten Seiten

Statue mit weißem Tuch verhüllt

06.07.2012 -

Bremer Sandstein. Hell. Filigran bearbeitet. Er ist vermutlich der Erste Blickfang, den die Bremerinnen und Bremer zukünftig im Hohentorspark wahrnehmen werden, denn die Figuren "Schnitterin" und "Hopfen" zieren jetzt seinen Eingangsbereich. Am 29. Juni 2012 wurde der frisch sanierte Hohentorspark von Umweltsenator Joachim Lohse eingeweiht.

MEHR

Suchen, tauschen, verschenken: Pflanzenbörse Bremen jetzt online

Blonde Frau mit roten Chilis

03.07.2012 - Im Laufe der Zeit wächst einem so manche Pflanze ans Herz. Aber wohin damit, wenn der Garten umgestaltet wird, die Wohnung zu klein ist oder ein Umzug ansteht? Genau dafür hat der Umweltbetrieb Bremen die Pflanzenbörse Bremen ins Leben gerufen. Ein Internetportal, das allen Pflanzenfreunden die Möglichkeit bietet nach Herzenslust zu schenken, zu tauschen oder zu suchen. MEHR

Tausende Stiefmütterchen zu verschenken

11.05.2012 - Achtung Frühaufsteher: Am Montag, den 14. Mai verschenkt der Umweltbetrieb Bremen die Stiefmütterchen vor der Wallmühle. Um 7:00 Uhr geht es pünktlich los. Bitte kleine Schaufel mitbringen. MEHR