Sie sind hier:

Bremer Freiraumplanung

Spiel- und Mehrgenerationenplätze / Referenzprojekte

> Mehrgenerationenplatz Lachmundsdamm

> Ausblick: Spielplatz Kornstraße/Tiekstraße, Spiel-/Mehrgenerationenplatz Blanker Hans, Spiel-/Mehrgenerationenplatz Neustadtswall

Mehrgenerationenplatz Lachmundsdamm

Ziel der Planung war die Gestaltung und Aufwertung des öffentlichen Raums in der Züricher Straße als Nutzungsfläche für Bewohner*innen. So wurde ein Begegnungsort für Anwohner*innen unterschiedlicher Altersgruppen geschaffen.

Ihre neue, charakteristische Aufenthaltsqualität erhielt die Anlage durch:

  • Neuanlage von Wegeverbindungen
  • Neuanlage eines Kleinspielfeldes
  • Neuanlage eines Kinderspielbereiches mit Wasserspielbereich
  • Neuanlage eines Senioren-Freizeitbereiches
  • Baumpflanzungen
  • Anlage von Rasen- und Wiesenflächen
  • Neue Ausstattung für Spiel- Sport- und Aufenthalt

Fertigstellung: 2020
Planung: Umweltbetrieb Bremen
Auftraggeber: Amt für Soziale Dienste
Finanzierung: Städtebauförderung, Programm "Soziale Stadt" (1/3 Bundesmittel, 2/3 Bremische Mittel), Amt für Soziale Dienste/Fachdienst Spielraumförderung
Kosten: 533.000 Euro

Ausblick

Spielplatz Kornstraße/Tiekstraße
Spiel-/Mehrgenerationenplatz Blanker Hans
Spiel-/Mehrgenerationenplatz Neustadtswall