Sie sind hier:

Aktuelles

Es grünt so schön...

05.04.2024 - Der Frühling wird nie langweilig - die Pflanzen wechseln sich jetzt ab mit ihren Blüten. Es lohnt sich, draußen spazieren zu gehen - zum Beispiel in den Grünanlagen. WEITER

Windböenwarnung. Meiden Sie Bäume, Grünanlagen und Friedhöfe.

05.04.2024 - Wenn es stürmisch wird, sollten Bäume, Grünanlagen und Friedhöfe gemieden werden. Durch abgerissene Äste oder umstürzende Bäume können schwere Schäden verursacht werden. Auch in den Tagen nach dem Sturm sollten Park- und Friedhofsbesucher:innen achtsam sein. Es könnten noch abgebrochene Äste lose in den Kronen liegen und herunterfallen. Der Umweltbetrieb Bremen beseitigt die Schäden so schnell wie möglich. WEITER

Neue Sitzgelegenheiten an der Spielstation Papenstraße

12.03.2024 - Ab jetzt lässt es sich an der Spielstation Papenstraße noch entspannter pausieren. Im Auftrag der Wirtschaftsförderung Bremen hat de Umweltbetrieb Bremen neue Sitzgelegenheiten und drei zusätzliche Federgeräte installiert. WEITER

Werkstatt Grünes Bremen - Sie sind herzlich eingeladen!

04.03.2024 - Biodiversität in Bremen? Da geht noch mehr! Die Werkstatt Grünes Bremen möchte städtische und private Aktivitäten zusammenführen, um generationenübergreifend dafür zu begeistern, sich für die Artenvielfalt einzusetzen. Dafür geht sie in die verschiedenen Stadtbezirke, um in den Austausch zu kommen. Hier geht es zu den einzelnen Veranstaltungen. WEITER

Zukunftstag - alle Plätze vergeben

12.01.2024 - Liebe Girls, liebe Boys, für dieses Jahr sind leider schon alle Plätze vergeben. Nächstes Jahr sind wir bestimmt wieder beim Zukunftstag dabei. WEITER

Gemeinsam für Artenvielfalt.

20.12.2023 - Am 19. Dezember 2023 öffneten Umweltsenatorin Kathrin Moosdorf und Umweltbetrieb Bremen Geschäftsführerin Viola Hellwag die Türen zur Werkstatt Grünes Bremen: Ein Aktionsprogramm für mehr Artenvielfalt in der Stadt, das alle Bremer:innen einlädt, mitzumachen. WEITER

Magisches Sternenleuchten in den Wallanlagen

01.12.2023 - Der 7 Meter hohe Weidenstern von swb und Umweltbetrieb Bremen lässt die Wallanlagen festlich erstrahlen. Geschaffen wurde er vom Floristen Andreas Faber. WEITER

Ausgezeichnet!

19.10.2023 - Die Stadt Bremen ist für ihre vielen Maßnahmen zur Förderung des Insektenvorkommens mit dem Label "Stadtgrün naturnah" in Silber ausgezeichnet worden. Daran war auch der Umweltbetrieb Bremen beteiligt, unter anderem mit Habitatbäumen und einer Vielzahl von insektenfreundlichen Geophyten- und Wiesenflächen. Der Auszeichnung war ein einjähriger Prozess mit einer umfassenden Bestandsaufnahme und darauf aufbauenden Maßnahmenplanung vorausgegangen.
WEITER

Pause vom Leinenzwang

15.09.2023 - 12 Hundefreilaufflächen in Bremen bieten den Tieren mehr Freude und Bewegungsfreiheit.
Auf unserer Karte finden Sie die genaue Lage.
WEITER

Bunte Früchte in der Stadt

28.07.2023 - Fast überall in Bremen haben wir grüne Schätze mit essbaren Früchten oder Beeren gepflanzt. Ernten sollen Vögel und Insekten wie Falter und Bienen. Die finden so manche Blüte oder Beere richtig lecker. Auch Spazierende dürfen sich (auf eigene Verantwortung) an den Früchten bedienen. WEITER

Das wilde Beet in den Wallanlagen.

12.06.2023 - Augenschmaus für Menschen - Powerfood für Insekten.
Das Wallmühlenbeet zeigt seinen floralen Reichtum.
Gönnen Sie sich eine kleine Auszeit in den Wallanlagen. Das bunte Durcheinander aus Wildblumen vor der Wallmühle sorgt in diesem Jahr für ein duftendes Sommerfeeling WEITER

Leicht zu verwechseln: Gespinstmotten und Eichenprozessionsspinner

12.06.2023 - Zwei gänzlich verschiedene Raupenarten stehen jährlich im Frühsommer im Zentrum öffentlicher Aufmerksamkeit: Die harmlose Gespinstmotte und der gefährliche Eichenprozessionsspinner (EPS). Da sie oftmals verwechselt werden, wollen wir kurz die wesentlichen Unterschiede zwischen den Raupen der Eichenprozessionsspinners und der Gespinstmotte erläutern. WEITER

Tierische Verstärkung.

10.05.2023 - 30 neue Meisenkästen sollen an ausgewählten Eichen im Bremer Westen den Eichenprozessionsspinner stoppen. Wie das? Ganz einfach: Meisen finden Eichenprozessionsspinner lecker. Deswegen können sie uns helfen, die schädlichen Raupen zu bekämpfen.

WEITER

Memoriam-Garten auf dem Friedhof Walle wird eröffnet

04.05.2023 - Auf dem Friedhof Walle ist eine 2400 qm große, gärtnerisch hochwertig gestaltete Grabanlage entstanden. Das Besondere: Angehörige finden hier über die gesamte Nutzungszeit immer eine gepflegte Grabstelle vor, ohne sich selbst kümmern zu müssen. Am 9. Mai 2023 um 15:00 Uhr wird der Memoriam Garten eröffnet. Die Veranstaltung ist öffentlich und kann auch von Bürger:innen besucht werden. WEITER

Augenschmaus für Menschen - Powerfood für Insekten

27.04.2023 - In diesem Jahr wachsen über 80 insektenfreundliche Blumensorten auf dem Beet vor der Wallmühle. Das bunte Durcheinander aus Geophyten und Wiesenblumen macht das Beet inmitten der Stadt nicht nur für Menschen, sondern auch für Wildbienen und andere Insekten attraktiv. Weil nicht alle Pflanzen zur gleichen Zeit zu sehen sind, stellt der Umweltbetrieb Bremen auf Info-Tafeln eine Auswahl mit Ihren Besonderheiten vor.

WEITER

Beratung zu Grabarten und Bestattungsmöglichkeiten auf der Messe Leben und Tod

24.04.2023 - Die Messe „Leben und Tod“ widmet sich am 05. und 06. Mai den sensiblen Themen rund um Tod, Abschied und Trauer.
Auch der Umweltbetrieb Bremen ist in der Messehalle 5 mit einem eigenen Stand vertreten. Interessierte Besucher:innen können sich hier über die vielfältigen Grabarten und Bestattungsmöglichkeiten auf den idyllischen Bremer Friedhöfen informieren und persönlich beraten lassen. WEITER

Green First: Neue Standorte für 130 Bäume

20.04.2023 - Arten wie Traubeneiche, Walnuss, Blumenesche, Silberlinde und Apfelbäume (um nur einige zu nennen) werden nun künftig Wohnstraßen ebenso aufwerten wie viel befahrene Verkehrswege oder große Plätze. Um den Straßenbaumanteil in der Stadt weiter zu erhöhen, hat die Senatorin für Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, Stadtentwicklung und Wohnungsbau das Projekt „Green First – Mit Stadtbäumen zur klimagerechten und durchgrünten Stadt“ ins Leben gerufen.

WEITER

Gute Konditionen für Winterdienstleister

31.03.2023 - Der Umweltbetreib Bremen schreibt seine Winterdienstleistungen neu aus. Firmen können sich hier über die Konditionen informieren. WEITER

Neue Bäume für den Delmemarkt

28.03.2023 - Auf dem belebten Delmemarkt werden im Frühjahr 2024 neue Bäume gepflanzt. Grund dafür: Die 5 bestehenden Robinien vor dem Rewe Markt sind nicht mehr verkehrssicher und müssen gefällt werden. WEITER

Eingeschränkte Erreichbarkeit am 22. März 2023

20.03.2023 - Wegen eines Streikaufrufs kann es am Mittwoch, 22. März 2023, zu Einschränkungen kommen.
WEITER

Für jedes Tor ein Baum

07.03.2023 - Für jedes Tor, das die Frauenfußball-Mannschaft von Werder Bremen in der laufenden Saison der 1. Bundesliga schießt, spendet die Sparkasse Bremen einen Stadtbaum.
Dank dieser schönen Idee konnte der Umweltbetrieb Bremen seit 2022 bereits 30 neue Bäume pflanzen. WEITER

Buche wird Habitatbaum

14.02.2023 - Die Buche vor dem Herrmann-Böse-Gymnasium ist von einem Pilz zerfressen und nicht mehr standsicher. Um sie vor dem Fällen zu bewahren, wird sie noch einige Zeit als Habitatbaum erhalten. WEITER

Auf einen Kaffee mit unseren Landschaftsgärtner:innen

07.12.2022 - Wie sieht der Alltag als Landschaftsgärtner:in im beruflichen Leben beim Umweltbetrieb Bremen aus? Ein Beispiel dafür geben Nathalie Kellmer und Tom Luca Rothe im Karriereportal Bremen. Dort werden unter dem Format: „Auf einen Kaffee mit…“ Berufe im öffentlichen Dienst vorgestellt. WEITER

Wegesanierung in den Wallanlagen im Bereich Bischofsnadel und Theatergarten

15.11.2022 - Ab dem 21. November 2022 werden in den Wallanlagen im Abschnitt zwischen Bischofsnadel und Theatergarten die Wege saniert. Wir möchten darauf hinweisen, dass es im Zuge dieser Bauarbeiten zu punktuellen Einschränkungen im Fußgänger- und Radverkehr kommen wird. Die Arbeiten dauern etwa 4 Wochen. Für die entstehenden Unannehmlichkeiten bitten wir um Verständnis. WEITER

Fantasien für Blockflöte: Vorweihnachtliches Konzert in der Kapelle Buntentor

10.11.2022 - Mit vielseitigen Blockflötenklängen unterschiedlicher Epochen zaubert Jette Beyer am Sonntag, 11. Dezember 2022 um 17 Uhr vorweihnachtliche Stimmung in die Kapelle auf dem Friedhof Buntentor. WEITER

Informationen zu Baumfällungen

29.09.2022 - Wie in den meisten Bundesländern dauert die Baumfällsaison in Bremen vom 1. Oktober bis zum 28. Februar. In dieser Zeit werden nach Bundesnaturschutzgesetz in allen Stadtteilen kranke und abgängige Bäume entfernt. Ob davon auch Bäume in Ihrer Straße betroffen sind, welche Gründe es für die Fällmaßnahmen gibt und welche Nachpflanzungen vorgesehen sind - darüber können Sie sich auf diesen Seiten informieren. WEITER

Tore schießen, Bäume pflanzen

19.09.2022 - Die erfolgreiche Aktion der Sparkasse Bremen und der Werder-Frauen „Tore schießen, Bäume pflanzen“ wird fortgesetzt. So heißt es auch in dieser Saison: für jedes Tor der Werder-Frauen in der Bundesliga und im DFB-Pokal pflanzt die Sparkasse Bremen einen Baum. WEITER

Spatenstich Cato-Bontjes-van-Beek-Platz

15.09.2022 - Der Cato-Bontjes-van Beek-Platz im Stadtteil Kattenturm soll nun endlich die Aufwertung
bekommen, die er verdient. Der Platz ist der Fischerhuderin Cato Bontjes van Beek
gewidmet, die im Widerstand gegen das Naziregime 1943 ihr Leben ließ.
Beim Spatenstich zum Baubeginn am 15.September erläuterte Jana Wuttke vom
Umweltbetrieb Bremen die Planung WEITER

Entdecken Sie den Friedhof Buntentor.

01.09.2022 - Neuer Rundgang zum 200jährigen Jubiläum
Dieser kleine Friedhof im Herzen der Neustadt überrascht mit seiner Vielfalt an Geschichten, Kulturen und prominenten Gräbern. Er ist die letzte Ruhestätte schillernder Persönlichkeiten und stiller Helden. Ein neuer Rundgang mit Infotafeln erzählt einen Teil seiner bewegenden Geschichte.

WEITER

Sanierungsarbeiten auf dem Spielplatz Sanders Hagen

30.08.2022 - Auf dem Spielplatz Sanders Hagen beginnen diese Woche die Bauarbeiten zur Erneuerung der Sandflächen und der Spielgeräte. Im Auftrag des Amts für Soziale Dienste wird ein Niedrigseilparcours gebaut, ein Spielhäuschen auf der Sandfläche installiert und die Rutsche bekommt ein neues Holzpodest. Auch zwei Tischbänke werden montiert. Zur Durchführung der Arbeiten muss der Spielplatz bis voraussichtlich Ende September gesperrt werden. Für entstehende Unannehmlichkeiten bitten wir um Verständnis.
HERUNTERLADEN