Sie sind hier:

Aktuelles

Am Montag, 16.08.2021 und Dienstag, 17.08.2021, soll es Windböen geben. Vorsicht unter Bäumen.

16.08.2021 - Wenn es stürmisch wird, sollten Grünanlagen und Friedhöfe gemieden werden. Durch Wind- oder Sturmböen, abgerissene Äste oder umstürzende Bäume können schwere Schäden verursacht werden. Auch in den Tagen nach dem Sturm sollten Park- und Friedhofsbesucher:innen achtsam sein. Es könnten noch abgebrochene Äste lose in den Kronen liegen und herunterfallen. Der Umweltbetrieb Bremen beseitigt die Schäden so schnell wie möglich. WEITER

Regelungen in Corona Zeiten

25.06.2021 - Lesen Sie hier, welche aktuellen Regelungen für unsere Kundenberatung, Bestattungen, Trauerfeiern und Führungen gelten. WEITER

Bäume des Jahres - Ausstellung vor der Wallmühle lädt zum Flanieren ein

22.05.2021 - Der Sommer treibt es bekanntlich bunt. Ganz sicher trifft das auch in diesem Jahr wieder für die Sommerbepflanzung vor der Wallmühle zu.
Für Bremens prominentestes Beet überlegt sich Gärtnermeister Ralf Mischke vom Umweltbetrieb Bremen jedes Mal etwas Besonderes.
WEITER

Von Freitag bis einschließlich Dienstag, den 25. Mai, soll es Wind- und Sturmböen geben. Vorsicht unter Bäumen.

21.05.2021 - Wenn es stürmisch wird, sollten Grünanlagen und Friedhöfe gemieden werden. Durch Sturmböen, abgerissene Äste oder umstürzende Bäume können schwere Schäden verursacht werden. Auch in den Tagen nach dem Sturm sollten Park- und Friedhofsbesucher:innen achtsam sein. Es könnten noch abgebrochene Äste lose in den Kronen liegen und herunterfallen. Der Umweltbetrieb Bremen beseitigt die Schäden so schnell wie möglich. WEITER

Ein Netzwerk, das fördert und hält.

31.03.2021 - Seit dem 30. April 2020 ist es offiziell- und urkundlich bestätigt durch Umweltsenatorin Dr. Maike Schaefer: Der Umweltbetrieb Bremen ist Mitglied beim Netzwerk Partnerschaft Umwelt Unternehmen PUU. WEITER

Am Dienstag, 04. Mai soll es stürmisch werden. Vorsicht unter Bäumen.

10.03.2021 - Bei Sturmwarnungen sollten Grünanlagen und Friedhöfe gemieden werden. Durch Sturmböen, abgerissene Äste oder umstürzende Bäume können schwere Schäden verursacht werden. Auch in den Tagen nach dem Sturm sollten Park- und Friedhofsbesucher:innen achtsam sein. Es könnten noch abgebrochene Äste lose in den Kronen liegen und herunterfallen. Der Umweltbetrieb Bremen beseitigt die Schäden so schnell wie möglich. WEITER

Wie wir Bäume pflegen.

25.02.2021 - Rund 160.000 Park- und Straßenbäume werden vom Umweltbetrieb Bremen gepflegt. Der Besuch einer Rotbuche im Bremer Norden zeigt, wie das geht. WEITER

Unwetterwarnung mit Schnee und Sturm. Meiden Sie Parkanlagen und Friedhöfe.

06.02.2021 - Bei Unwetter mit Sturm, Eisglätte und Schneefall halten Sie sich bitte nicht in Grünanlagen oder auf Friedhöfen auf. Durch Windböen und der Schneelast auf Ästen können schwere Schäden verursacht werden. Außerdem werden die in den Grünanlagen nicht geräumt und können sehr glatt sein.
WEITER

Warum wir Sträucher auf Stock setzen

04.02.2021 - Bis Ende Februar sind unsere Gärtner:innen täglich für den Gehölzschnitt unterwegs. Manchmal ist ein radikaler Rückschnitt notwendig. Das sieht zuerst leider recht traurig aus, aber schon bald wird das Gehölz um so üppiger nachwachsen. Wozu ein Gehölzschnitt dient, und warum Gehölzflächen Pflege brauchen, beschreiben wir hier. HERUNTERLADEN

Neues Schwanenpaar auf dem Friedhof Osterholz

19.01.2021 - Freude bei Besucher:innen und Mitarbeiter:innen. Es war nicht damit zu rechnen, dass sich nach dem Tod der beiden Schwäne auf dem Friedhof Osterholz bald neue Vögel dieser Gattung ansiedeln würden. Umso größer war die Überraschung, als ein Paar sich blicken ließ. WEITER

Weitere Meldungen