Sie sind hier:
Kinder im Tümpel, png, 189.2 KB

Grünanlage Westerdeich

Von der Ladestraße bis zu den Kleingärten zieht sich mit der Grünanlage am Westerdeich ein Stück grünes Deichvorland entlang der Weser, das vor kurzem eine Wiederbelebung erfuhr. Die Grünanlage wurde in den 1950er Jahren angelegt. Da zur gleichen Zeit die Weser begradigt und das Ufer mit Wasserbausteinen befestigt wurde, gingen die attraktiven Sandstrände als Zugangs- und Aufenthaltsbereiche an der Weser verloren.
 
Seit 2006 ist mit der neuen Wesertreppe, auf der die Besucher direkt am Wasser sitzen können, ein Stück Urlaubsfeeling an den Pusdorfer Weserabschnitt zurückgekehrt und mit dem neuen Flanierweg eröffnet sich schon von der Deichkrone aus ein schöner Blick auf die Flusslandschaft.
In die Deichlandschaft mit ihren großen Weiden und Pappeln, fügen sich behutsam verschiedene Spiellandschaften ein. Ein kleiner, mit Weserwasser gespeister Bachlauf, schlängelt sich um eine Weideninsel mit niedrigen Weidensträuchern, Sitzplätzen zum Picknicken und Kiesflächen.
An dem Wasserspielplatz können die Kinder plantschen und selber Wasser erforschen, anstauen und umleiten.
 
Ein anderer Bereich ist mit Spielgeräten, wie zum Beispiel Sandspielhaus, Schaukel und Geräten zum Hüpfen, Springen und Balancieren ausgestattet. Der Jugend- und Sportbereich bietet ein Basketball- und Streetballfeld, eine kleine Skaterfläche, einen Unterstand, Sitzplätze und Bolzmöglichkeiten.

Seit vielen Jahren hatte sich das Kulturhaus Pusdorf gemeinsam mit Bürgerinnen und Bürgern des Stadtteils und mit Unterstützung des örtlichen Beirats dafür eingesetzt, die Grünanlage am Westerdeich aufzuwerten und damit den Stadtteil Pusdorf zu beleben - lange Zeit ohne Erfolg.
 
Erst als der Bremer Verein SpielLandschaftStadt mit einem aus EU-Mitteln geförderten Projekt dazu stieß und der Umweltsenator mit seinem Spielplatzinvestitionsprogramm weitere Mittel zur Verfügung stellte, kam wieder Bewegung in die Sache. Mit den Landschaftsarchitekten von Umweltbetrieb Bremen wurde nach einem ausführlichen Beteiligungsverfahren eine umfangreiche Umgestaltung des Westerdeichs erarbeitet, die wieder Leben an den Fluss bringt, eine neue Aufenthaltsqualität für alle Generationen schafft und die Weser wieder erlebbar macht.