Sie sind hier:
Ein Mann steht vor einer Gruppe Menschen und erklärt etwas

Im Rhythmus der Jahreszeiten

Führungen und Ausflüge durch Bremens Stadt-Oasen

Liebe Spaziergängerinnen und Spaziergänger,

mit der Veranstaltungsreihe „Im Rhythmus der Jahreszeiten“ führen wir Sie ganz relaxt durch Bremens schönste Parks, durch Moore und Stadtlandschaften, vorbei an alten Baumriesen und prächtigen Staudenbeeten. Wer Lust hat, Bremens grüne Seite kennenzulernen und in Sachen Stadtumwelt noch ein bisschen schlauer zu werden, wer poetische Lesungen in bezaubernder Umgebung mag oder sich für die Kulturgeschichte unserer Parkfriedhöfe interessiert, ist auf dieser Seite genau richtig.

Allgemeine Informationen zu unseren Ausflügen und SONDERREGELUNGEN während der CORONA-Zeit finden Sie hier. Bitte achten Sie auch auf kurzfristige Erweiterungen, Änderungen oder eventuelle Ausfälle.

Unsere Spaziergänge und Ausflüge 2021 auf einen Blick
In freundlicher Kooperation mit der Bremer Volkshochschule:

14. März 2021: Augenspaziergang/Wallanlagen
21. März 2021: Überlebenskünstler Baum/Menke Park

25. April 2021: Naturnahe Gartengestaltung/FlorAtrium

12. Juni 2021: Krieg und Frieden/ Friedhof Osterholz

05. September 2021: Von Ameise bis Zaunkönig - Lebensraum Baum / Familienausflug in Höpkens Ruh
06. September 2020: Überlebenskünstler Baum/Menke Park

03. Oktober 2021: Mein Freund, der Baum / Familienausflug im Waller Park

Allgemeine Informationen

Wir freuen uns, Sie dank der Corona-Lockerungen ab dem 1. Juni wieder durch die Bremer Stadtoasen führen zu dürfen. Seien Sie herzlich willkommen und beachten Sie bitte folgende neue Regelungen:

  • Die Teilnehmer*innenzahl ist auf maximal 15 Personen begrenzt.
  • Eine Anmeldung ist erforderlich (siehe unten).
  • Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist ebenfalls erforderlich.
  • Vor Ort bestätigen Sie Ihre Anwesenheit auf einer Liste mit Ihrer Unterschrift.
  • Es gelten die vorgeschriebenen Abstandsregeln von 1,5 Meter.

Wie lange dauert eine Führung?
In der Regel 1,5 bis 2 Stunden.

Kosten die Führungen etwas?
Alle Veranstaltungen sind kostenfrei.

Muss ich mich anmelden?
Die Teilnehmerzahl ist während der Corona-Beschränkungen auf maximal 15 begrenzt. Eine Anmeldung ist zwingend erforderlich. Die Anmeldung erfolgt über die Bremer Volkshochschule. Tel 0421 361-12345

Was passiert, wenn eine Führung ausfällt?
Wenn eine Führung nicht stattfinden kann, weisen wir auf unserer Homepage darauf hin. Es sei denn, der Ausfall ist zu kurzfristig. In diesem Fall bitten wir um Verständnis. Nutzen Sie die Gelegenheit zu einem schönen Spaziergang!

Haben Sie Fragen zu den Führungen?
Dann rufen Sie uns gerne an: 0421 361 96936

Augenspaziergang

Das Schauen – aktiv und passiv – gehört mit zu den wichtigsten Sinneseindrücken des Lebens. Mit Hilfe unserer Augen orientieren wir uns im Raum und „machen uns ein Bild“ von unserer Umwelt. Die Sehtrainerin Dagmar Wanschura zeigt Ihnen, wie Sie bei einem Spaziergang in der Natur durch entspannende Augenübungen ihre Sehkraft verbessern. Spüren Sie, wie sich die Augen schnell wieder wohl und gesünder fühlen können. Bringen Sie gerne eine „zu schwache Brille“ mit.

Sonntag, 14. März 2021, 15:30 Uhr
Treffpunkt: Wallanlagen hinter der Kunsthalle
Linie 2, 3, Haltestelle: Theater am Goetheplatz

Überlebenskünstler Baum

Jeder Baum hat seine eigene Lebensgeschichte, die an seiner Form abzulesen ist. An Löchern, Beulen, Knoten oder Verschlingungen. Je skurriler der Wuchs, umso interessanter die Lebensstrategie, die dahintersteckt. Baumpfleger Heiko Klatt erklärt Ihnen die faszinierende Körpersprache der Bäume auf dem baumbiografischen Erlebnispfad im Menke Park.

Sonntag, 21. März 2021, 11:00 Uhr
Treffpunkt: Menke Park, Haupteingang "Am Rüten"
Linie 33/34, Haltestelle: Schorf

Sonntag, 29. August 2021, 11:00 Uhr
Treffpunkt: Menke Park, Haupteingang "Am Rüten"
Linie 33/34, Haltestelle: Schorf

Bitte melden Sie sich für diese Führung an, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.
Bremer Volkshochschule, Telefon: 0421/ 361-12345, Mo - Fr, 07:00 - 18:00 Uhr.

Wunderschön: Naturnahe Gartengestaltung

Handfeste Tipps zur naturnahen Gartengestaltung bekommen Sie an diesem Vormittag im Lehr- und Versuchsgarten Flor Atrium in Horn Lehe. Hartmut Clemen, Leiter des Beratungszentrums, vermittelt Techniken zum Trockenmauerbau, Wegebau und Teichbau. Die Hauptdarsteller dieser Gartenführung sind aber die Pflanzen. Lassen Sie sich schlau machen - über Stauden, Obstbäume, Gemüse & Co.

Sonntag, 25. April 2021, 11:00 Uhr
Treffpunkt: FlorAtrium, Joh.-Friedrich-Walte-Str. 2
Linie 33/34, Haltestelle: Schorf

Krieg und Frieden – Friedhof Osterholz

Der Osterholzer Friedhof ist nicht nur der größte Friedhof in Bremen, er ist auch eine zentrale Gedenkstätte für alle Kriegstoten. Hier wurden mehr als 6.000 Menschen unterschiedlicher Nationalitäten während des Ersten - und Zweiten Weltkrieges begraben. Bei einem bewegenden und geschichtsträchtigen Spaziergang durch zwei Gräberfelder werden Lebensgeschichten und Hintergründe wieder lebendig. Die Gräberfelder bergen Häftlinge der Konzentrationslager, Soldaten des Ersten und des Zweiten Weltkrieges und Zwangsarbeiter*innen. Mit Anke Büttgen vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V.

Samstag, 12. Juni 2021, 15:00 Uhr
Treffpunkt: Eingang Osterholzer Heerstraße
Linie 33, 34, 37, Haltestelle: Herrmann-Koenen-Straße

Bitte melden Sie sich für diese Führung an, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.
Bremer Volkshochschule, Telefon: 0421/ 361-12345, Mo - Fr, 07:00 - 18:00 Uhr.

Von Ameise bis Zaunkönig - Bäume bieten Lebensraum

Eine spielerische Forschungsreise für Familien

In Höpkens Ruh, einem wunderschönen alten Bremer Park, können Kinder gemeinsam mit ihren Eltern den Wundern der Natur auf die Spur kommen. Wer lebt alles im Park? Neugierige Naturforscher*innen sind eingeladen, rund um alte Bäume zu forschen. Dabei lässt sich entdecken, dass sie vielen Tieren Nahrung und Unterschlupf bieten. Gemeinsam suchen wir Eichhörnchen und Vögel, Insekten und Spinnen, Kräuter und Bäume und decken deren Geheimnisse auf. Dieser Ausflug mit dem Umweltbetrieb Bremen und Angelika Stangenberg vom BUND bietet spielerische Entdeckungen für Groß und Klein und endet in einem gemeinsamen Picknick (bitte mitbringen).

Sonntag, 05. September 2021, 14:00-16:30 Uhr
Treffpunkt: Parkeingang Oberneulander Landstraße
Linie: 33, Haltestelle Höpkens Ruh

Bitte melden Sie sich für diese Führung an, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.
Bremer Volkshochschule, Telefon: 0421/ 361-12345, Mo - Fr, 07:00 - 18:00 Uhr.

Mein Freund, der Baum

Für Familien
Ein Nachmittag mit spannenden Entdeckungen rund um Bäume. Wir suchen und sammeln, forschen und entdecken, toben und genießen. Die herbstlichen Bäume schenken uns viel Material zum Gestalten und Spielen. Einen lernen wir besonders kennen. Vielleicht finden wir dort auch Tiere? Bei unserer Expedition nähern wir uns den Geheimnissen der Bäume im Waller Park. Der Nachmittag endet mit einem gemeinsamen Picknick (bitte mitbringen).

Ein Ausflug mit dem Umweltbetrieb Bremen und Angelika Stangenberg vom BUND.

Sonntag, 03. Oktober 2021, 14:00-16:30 Uhr
Treffpunkt: Parkeingang Waller Heerstraße/Ackerstraße
Line: 2, 10, Haltestelle Waller Friedhof

Bitte melden Sie sich für diese Führung an, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.
Bremer Volkshochschule, Telefon: 0421/ 361-12345, Mo - Fr, 07:00 - 18:00 Uhr.