Sie sind hier:
Bild von einem Klärbecken einer Kläranlage

Bremer Stadtentwässerung

Abwasserreinigung und Kläranlagen

Bremer Kläranlagen Seehausen und Farge

In der Kläranlage Seehausen wird das häusliche Abwasser von 580.000 Einwohnern und zusätzlich das gewerbliche Abwasser mit einer Schmutzfracht (Chemischer Sauerstoffbedarf CSB) entsprechend 392.000 Einwohnern behandelt.
Die Kläranlage Farge reinigt das häusliche Abwasser von 100.000 Einwohnern sowie gewerbliches Abwasser, das einer Schmutzfracht von 38.000 Einwohnern gleichkommt.

Beide Kläranlagen haben eine Reinigungsleistung bezogen auf den CSB und auf Phosphor von jeweils über 95%, bezogen auf Stickstoffverbindungen sind es mehr als 85%.
Die gesetzlichen Anforderungen hinsichtlich aller Parameter werden sicher eingehalten.

Hinzu kommt, dass auch ein Großteil der Mikroplastik-Partikel durch Sedimentations- und Anlagerungsprozesse zurückgehalten wird.